Please read the Guidelines that have been chosen to keep this forum soaring high!

heaven#2078-was steht der Liebe im Weg?- 14.07.2006

HEAVEN #2078
Was steht der Liebe im Weg?
14. Juli 2006

Siehst du, wie dein Denken Liebe löscht? Jeder einzelne von euch ist reine Liebe, doch dein Verstand würde sie schwächen. Dein Verstand würde sie verstecken. Die Logik des Verstandes ist nicht logisch. Geliebte/r, auf Gebot deines Verstandes hat sogar die Liebe sich vor dir selbst versteckt. Ob du dir der enormen Liebe in deinem Herzen bewusst bist oder nicht, gib sie auf jeden Fall.

Lass die Liebe in deinem Herzen sich herauswagen. Lass sie hinausgehen zum Spielen. Sag ihr nicht wegzugehen und am nächsten Tag wiederzukommen.

Registriere nicht den Spielstand mit Liebe. Du sollst sie auf die Art eines Magiers geben, der eine endlose Kette and Taschentüchern aus seinem Ärmel zieht.

Liebe soll nicht auf Reserve gehalten werden. Sie soll sofort gegeben werden. Liebe muss zirkulieren. Deine Liebe muss zirkulieren.

Wenn du Negativität fühlst, drehe deinen Verstand weg davon. Drehe deinen Verstand hin zu Positivem. Wie mit Pfeil und bogen, ziele auf das, was du treffen möchtest. Positives ist das was du möchtest, nicht wahr? Ziele darauf. Halte dein Auge darauf. Halte deine Gedanken darauf.
In der Welt der Gegenteile ist etwas, das nicht positiv ist, negativ. Ich sage nicht, dass das Negative real ist. Es ist es nicht. Das ist es, warum du davon weg bleiben willst. Das Negative ist wie eine Wunde, an die du rührst. Lass sie allein. Finde etwas anderes zu tun. Denk an die Herrlichkeit der Schöpfung.

Das soll dich selbst nicht Falsch machen. Das leitet dich selbst zur Wahrheit. Das einzig Reale ist Liebe. Weniger als Liebe ist falsch. Wenn du die Wahrheit wählst, wähle sie. Wenn du die Wahrheit wählst, gibt es keine andere Wahl als Liebe. Sogar ein bisschen Liebe ist Liebe. Wasser ist Wasser. Liebe ist Liebe. Ein tropfen Wasser ist immer noch Wasser. Ein Tropfen Liebe ist immer noch Liebe. Und Liebe kann sich nur multiplizieren. Sie kann nie verdampfen.

Was steht der Liebe im Weg? Was baut eine Rüstung und versucht die Liebe zu blockieren? Was außer Ego, Geliebte/r? Was außer eine gewissen Art von falschem Stolz? Wenn du weißt, dass du schon geliebt wirst/bist, wirst du Liebe nicht mehr länger zählen wie Perlen. Du wirst sie nicht länger bei dir halten. Du wirst nicht versuchen sie zu horten. Du wirst deine Liebe umarmen, nicht indem du die Arme verschränkst, sondern indem du sie weit öffnest und die Liebe von dir strömen lässt. Eine Menge Arbeit ist in das Stoppen von Liebe hinein gegangen. Das Stoppen der Liebe ist gehalten worden. „Sei kein Dummkopf“, sagt die Welt. „Liebe ist Bedarfsartikel“, sagt der Aktienmarkt. Und dann wird Handel mit Liebe getrieben. Mit Liebe kann nicht gehandelt werden. Liebe wird aufs Spiel gesetzt. Liebe muss gegeben werden, oder es ist keine Liebe. Sie kann nicht für einen Preis gegeben werden. Wenn du deine Liebe verkaufst, verkaufst du sie zu billig. Deine Liebe soll gegeben werden, wie der Sämann Weizen sät, auf und ab jede Reihe. Da gibt es keine Debatte darüber. Da gibt es keine lange Konsultation. Der Verstand wird nicht bei jedem Umdrehen gefragt: „hier? oder da?“ Der Arm sät den Weizen. Dein Herz sät Liebe.

Warum bist du so unerbittlich, dass du den einen oder anderen nicht lieben kannst? Sei ebenso felsenfest überzeugt, dass Liebe für dich zugeben ist und nicht zurückzuhalten. Liebe deine Feinde. Schwöre dem Konzept des Feindes ab. Es gibt da keine Tugend darin. Es gibt dabei nur Schmerz. Gib es dir selbst gegenüber zu, dass es da einige gibt, die du verletzen möchtest. Du sagst, dass du nur willst, dass es ihnen Leid tut. Du möchtest, dass sie von dir genauso gekränkt sine wie du durch sie. Du würdest ihnen deine Qualen geben. Geliebte/r, gib ihnen still deine Liebe stattdessen. Gib ihnen still Meine Liebe. Springe in den Strom an Liebe, den ich dir zum darin Schwimmen gegeben habe, und plantsche und plantsche.