Please read the Guidelines that have been chosen to keep this forum soaring high!

heaven#2210 Ein Meer zum Besegeln 11.12.2006

HIMMEL #2210 Ein Meer zum darauf Segeln 11. Dezember 2006 Athen, Griechenland

Gott sagte:

Dein Leben geht vor dir vorbei wie der Mond, wie Verkehr auf Straßen, wie die Winde, wie das Rauschen von Blättern. Das Leben geht vorbei, Geliebte/r. Leben in der Welt ist wie eine Phase des Mondes. Etwas von der Süße von verhältnismäßigem Leben ist wegen seiner Zeithaftigkeit . Dies ist dein Sportplatz. Die Welt ist deine Arena. In deinem Körper bist du, die/der du ewig bist, hier für ein kurzes Moment. Du hast kaum eine Gelegenheit, wie es scheint, in Gang gesetzt zu werden, und dann fällt der Vorhang . Der Vorhang ist jetzt oben.

Genieß die Kostbarkeit von verhältnismäßigem Leben. Genieß es. Mach es unterhaltsam für alle(s). Während verhältnismäßiges Leben ein Film oder Videospiel ist, ist es auch ein Geschenk vom Großen Spender. Es ist kein armseliges Geschenk. Leben ist eine große Gabe von Mir an dich. Ich habe dir den Ball von Leben zugeworfen, und du hast ihn gefangen. Den Ball deinen Händen übergeben. Halte ihn an deinem Herz fest. Wirf ihndann wie ein Diskus zu den Galaxien und darüber hinaus. Wirf ihn weiter, als das Auge sehen kann. Wirf ihn mit deinem ganzen Herzen dahinter. Wirf ihn aus dem Sportplatz, Geliebte/r. Sieh ihn über die Mauern des Lebens auf der Erde hochfliegen.

Dir wurde große Liebe gegeben, und große Liebe sollst du geben. Das Fenster ist für eine kurze Zeit offen. Gib jene Liebe so ganz wie du kannst, und du kannst ganz. Du hast all die Liebe in der Welt zu geben. Du sollst sie geben. Sie soll ganz gegeben werden. Gib, als ob es kein morgen gäbe, da es das tatsächlich nicht gibt. Es gibt nur heute, diese kurze Passage von Leben, das sich über den Horizont rollt. Es ist dein Leben, aber es ist ebenso Mein Leben. Ich gab dir dieses große Geschenk von Existenz. Wisse, was dir gegeben worden ist. Dir ist Leben gegeben worden. Dir ist eine riesige Auslage von Leben gegeben worden, damit du damit tust, was du willst. Dein Willen ist großartig, Geliebte/r. Er ist auch ein großes Geschenk. Dein Willen ist ein großer "Entscheider", ein großer "Zukunftsredner" für Leben. Dein Willen hat große Macht. Benutze ihn.

Du bist nicht nur ein "Reiter" auf einem Floß den Fluss hinunter. Sicherlich du reitest auf dem Floß, das den Fluss hinunter fließt, und dennoch steuerst du genauso sicherlich das Floß. Du hat deinen Fuß darauf gesetzt. Schöne Bänke des Flusses umgeben dich auch. Große Liebe macht deine Fahrt weich. Du bist in der Hauptrichtung von Liebe. Liebe reitet die Wellen von Liebe. Die Wellen von Liebe reiten in dir.

Wofür ist dein Leben, wenn nicht für Liebe? Du wirst Liebe ernten. Du hast sie geerntet. Dennoch bist du hier auf Erde, um sie zu enthüllen. Dir ist Liebe enthüllt worden. Du wirst als ein "Enthüller" von Liebe ernannt. Zeige Liebe.

Was war Mein Sohn Christus anderes als ein "Enthüller" von Liebe? Und Wessen Liebe enthüllte er außer Meiner? Er kannte die Quelle aller Liebe. Sie war nicht seine, aber es war seines, sie zu geben. Und so bist du Mein Befreier auf Erde. Warte auf niemanden, dass dich in die Welt setzt. Du bist der bestimmte Befreier. Es bist du, der Liebe gibt.

Es gibt eine Vormacht bestimmter Aufmerksamkeit auf das, was nicht als Liebe aber als Missklang erscheint. Außer wenn du Missklang liebst, setze deine Aufmerksamkeit auf die Übereinstimmung mit Liebe.

Sieh zu, dass du andere nicht verbesserst. Sieh zu, dass du nur Liebe enthüllst und so alle schlagenden Herzen auf Erde befreist und die ihnen gegebene Liebe enthüllst. Liebe ist nicht so sehr einThema für Diskussionen, wie es ein Meer ist, um darauf zu segeln