Please read the Guidelines that have been chosen to keep this forum soaring high!

heaven#2099 - Ozean der Liebe - 05. 08. 2006

HEAVEN #2099
Ozean der Liebe
5. August 2006

Wie schön ist dieser Augenblick, den Wir gemeinsam verbringen. Ich sage Augenblick, aber er ist immerzu. Wir schauen uns an, und Unsere Augen schauen nie weg. Du bist Blick Meiner Augen, wenn sie in deine schauen. Halte deine Augen auf Meine, denn das ist die Wahrheit Unserer Existenz. Die Wahrheit ist, wir können Unsere Augen nicht von einander wenden. Welche Geschichten dein Verstand dir auch immer erzählen mag, dies ist es. Unsere Treue ist wahr. Wir schauen tief in die Seele und verlassen nie Unsere Tiefe, nicht mal für eine Millisekunde. Natürlich denkst du, dass du es tust. Du denkst, du schaust meistens weg. Weil deine Aufmerksamkeit irgendwohin schweift, heißt das nicht, dass Unsere Augen abschweifen. Wenn Ich in deine Augen schaue, treffen sich unsere Augen. Ich nehme Meine Augen nie weg von dir. Fühlst du Meine Augen, wie sie dich genau jetzt treffen?

Fühlst du das Liebeslicht, das von Meinen Augen kommt und dich einfängt? Fühlst du Meinen blick in deine Augen als Liebkosung? Ich starre dich nicht an. Ich schau in deine Augen und Wir sind ebenbürtig bezaubert. Ich schau tief in deine Augen, und deine Augen antworten mir. Wir beanspruchen einander. Wir verschmelzen zu Einem. Wir übergreifen einander als sind wir Eins. Wir sind nicht Wasser und Öl. Wir sind keine Mixtur. Wir sind erhabene Liebe, einfache Liebe, Liebe, die durch das Universum jagt, überallhin leuchtet, die jede Falte eines jeden Herzen füllt.
Selbst, wenn du deine Augen schließt, blicken Wir uns gegenseitig an. Unsere Liebe geht tief. Fühlst du Meine Liebe in deinem Herzen – genau jetzt? Fühlst du Mein Lächeln auf deinen Lippen? Fühlst Mein Flüstern in deinen Ohren? Ich flüstere leise. Du hörst Mein Herz. Es schlägt in deinem. Mein Herz übernimmt deines, wie es scheint. In Wirklichkeit fängst du an Meinem Herzschlag zuzuhören und empfindest ihn als deinen. Deine Liebe ist genauso groß wie Meine. Natürlich kommt das daher, weil Ich dir Meine ganze Liebe gab. Sie gehört dir ganz. Das heißt, dass es nun an dir ist zu geben, wie ich dir gebe. Ich halte nicht ein Inch Meiner Liebe zurück. Ich verströme Meine Liebe wie die Meere, doch mächtiger als jeder Ozean ist unsere Liebe. Sie ist wie Unsere Augen. Wir tauschen keine Blicke aus. Wir vereinen sie, Augen, die sich nicht von einander trenn können. Genau so ist Unsere Liebe. Es gibt keine zwei Richtungen. Unsere Liebe geht überall hin und sie steht zwischen Uns. Unsere Liebe ist so groß, dass sie nie weggehen kann. Je mehr sie fließt, desto mehr bleibt sie, denn es gibt keinen Ort, wenn alles gesagt und getan ist, wohin die Liebe geht. Sie erfüllt schon das Universum. Sie nimmt Unseren Atem mit, nur um zu atmen. Wir atmen Liebe. Es gibt nichts anderes. Unsere Liebe schießt hoch. Wir schwimmen in ihr. Es gibt nichts anderes m darin zu schwimmen.

Dieser Ozean der Liebe zwischen Uns ist nicht zwischen Uns. Er ist Wir. Er ist unser Milieu, sozusagen, auch wenn Liebe überhaupt kein Milieu ist. Liebe ist alles, was es gibt, deshalb gibt es auch nichts weiter zu sagen. Es gibt nur Liebe zu lieben. Lass Unsere Liebe die Hände klatschen. Lass uns zur Liebe schwimmen und von ihr und auf sie trinken. Für die Liebe schlägt unser Herz. Es gibt kein Abwandern von ihr. Liebe hat Exklusivrechte über uns. Liebe absorbiert uns, und Wir absorbieren Liebe. Es gibt keine zwei Arten davon. Liebe ist einzigartig. Wenn alles Liebe ist, dann gibt’s es nicht einen, der sie gibt, und keine, von dem sie kommt. Liebe ist einfach, das ist alles, und Unsere Liebe ist nicht zu unterscheiden. Wir sind in Liebe verbunden und waren nie unverbunden, und doch tanzt Unsere Liebe vor Uns und auch an allen Seiten von Uns.