Please read the Guidelines that have been chosen to keep this forum soaring high!

heaven#2079- Die Wellen des Ozeans - 15.07.2006

HEAVEN #2079
Die Wellen des Ozeans
15. Juli 2006

Wenn es keine wirklichen Gegenteile gibt – und es gibt keine – dann heißt das, dass das Einheit ist. Es gibt kein Gegenteil zu Liebe. Ich bin mir bewusst, dass du glaubst, es anders beweisen zu können, aber du teilst nur die Wellen des Ozeans. Du berührst nicht die Tiefen. Eine Böe ist vielleicht eine Böe. Der Ozean selbst ist immer der Ozean, und der Ozean ist ein Ozean des Friedens. Kleine Wellenkräusel sind vielleicht Wellenkräusel, aber was sind sie wirklich? Wozu summieren sie sich? Bewegung des Ozeans, das ist alles. Ozean kann nicht ungeschehen gemacht werden. Ozean kann wirklich nichts anderes sein. Deine Augen würden es dir andres erzählen. Du siehst Schaum, du hörst Donnerbrausen, und manchmal, ab und zu, hörst du Stille und deine Augen schauen in die Tiefen. Und doch, egal wie sehr deine Hände das Wasser bewegen, der Ozean ist unverändert. Du unterbrichst die Tiefen des Ozeans nicht.

Du stehst auf einem Podium, lass es Uns so sagen. Du kannst darauf auf und ab springen. Du kannst es durchschreiten. Egal was du tust, worauf du stehst kann nur das sein, worauf du stehst. Welche Kapriolen du auch immer auf der Bühne schlägst, welche Längen du abschreitest, welche Übungen du ausführst, welche Veränderungen am Szenenbild auf der Bühne du auch vornimmst, die Bühne bleibt eine Bühne.

Wenn Wir uns vorstellen, Liebe ist eine Bühne, wie auch immer du sie verdrehst, wie auch immer du auf sie schimpfst, wie auch immer du sie abtun magst, egal wie oft du sagst, sie ist etwas anderes, Liebe bleibt Liebe, und es gibt nichts anderes, das für sie bleibt. Musst du durch all die Aufregungen an Versuchen, aus ihr etwas anderes zu machen, gehen? Liebe wird immer gewinnen. Es gibt keine Möglichkeit, mit der du Liebe schlagen kannst.

Sogar alles, was du als Gegenteil zu Liebe oder außerhalb ihrer Ebene
ansiehst, kann nur Bewegung von Liebe sein. Du bewegst Liebe von einem Ort zum anderen. Du kochst sie vielleicht auf dem Ofen der Emotion. Du spielst vielleicht Tumult mit Liebe. Du weinst vielleicht und sagst, es gibt keine Liebe. Du wütest vielleicht. Du durchstößt Liebe vielleicht mit einem Dutzend Messer, aber Liebe bleibt Liebe. Du kannst auf sie schießen, du kannst auf ihr rumtrampeln, du kannst sie auf eine Million verschiedene Arten verschleiern. Was du tust, beeinflusst deine Illusionen. Es beeinflusst, wie du fühlst, aber Liebe selbst ist nicht beeinflusst. Liebe bleibt Liebe. Was immer du in deinem Herzen fühlst, du kannst Liebe nicht abbringen. Du magst Liebe mit einer Walze abflachen, und immer noch ist Liebe Liebe und nicht verschwunden. Du magst eine Schere nehmen und Liebe in kleine Stücke schneiden, und doch ist die Liebe nicht beeinflusst. Liebe ist immer ganz.

Du kannst deine Liebe in ein Schachtel geben und sie im Sand vergraben, aber Liebe ist Liebe und wird nicht vergraben bleiben.

Es ist die Liebe, die Hof hält, und nicht dein Herumalbern damit.

Du kannst den Lehm der Liebe nehmen und ihn in jede beliebige Form bringen, es ist immer noch Lehm. Du kannst verschiedene Farben dazu geben, und welche Farbe auch immer erscheint, der Lehm wird immer noch Lehm sein.

Wenn Liebe silbern wäre, könntest du sie mattieren, aber sie würde immer Liebe bleiben.

Mach so viel Lärm, wie du willst, Liebe wird nicht leise sein.

All die gemachten Schrecken können Liebe nicht ausrotten.

Verleugne Liebe, so viel du willst, und sie wird nicht verleugnet sein.

Gib den Kampf auf, Geliebte/r. Du bist Liebe unabhängig von den Bemühungen, die du machst. Beschließe ein für alle Mal, dass du aufhörst Liebe auszustechen. Gib nach. Steh ein. Gib dich der Liebe hin. Sie hat das Beste von dir bekommen. Deine Versuche Liebe auszurotten sind besiegt. Du bist Liebe, und nichts – versuche was du willst – nichts wird das ändern.