Please read the Guidelines that have been chosen to keep this forum soaring high!

heaven#2070- eine Illusion nach der anderen - 06-07-2006

HEAVEN #2070
Eine Illusion nach der anderen
6. Juli 2006

Du musst jetzt wissen, dass du dich nicht von kleinen Dingen nerven lässt. Du weißt das, und doch lässt du dich immer wieder von kleinen Dingen nerven. Du lässt die gleiche kleine Sache dich nerven wie schon zehn Mal vorher. Natürlich ist das für dich gerade kein kleines Ding. Welch plötzlicher Vorfall auch immer, wie immer seine Erscheinung, das pedantische kleine Ding, das dich nervt, ist Ego. Dein Ego möchte das nicht gern zugeben. Dein Ego, mit Stimme oder ohne, setzt den Refrain in deinen Verstand: „ du kannst mir das nicht antun“, oder „sie können mir das nicht antun.“

Du fühlst vielleicht, dass es dein Herz ist, das verletzt ist, aber es ist eher dein Ego, das auf deinem Herzen herumstapft, und das ganze klein macht, dich klein macht, während es die ganze Zeit schwört, dass du Lob und Bewunderung brauchst. Dein Ego sagt dir direkt ins Gesicht, dass Deine Wichtigkeit nicht übersehen werden soll. Dein Ego stichelt und wiehert hinter deinem Rücken. Geliebte/r, all die Sticheleien kommen von deinem Ego. Das Bild, das dein Ego bearbeitet hat, wird entzwei genommen.

Es tut Mir leid, dass jemand deine Gefühle verletzt hat. Es tut Mir leid, dass man dich nicht mehr wertschätzt. Wenn man dich in der Tat nicht schätzt, bist du nicht gesegnet, dass du das jetzt weißt und du dich verpflichtet fühlst. Gib zu, du denkst gerade auch nicht besonders hoch von der anderen Person. Wie tief war deine Affektion, Geliebte/r? Die Front war angegriffen. Jetzt bist du erlöst davon einen Regenschirm, der Löcher hat, halten und nicht länger vorgeben zu müssen, dass dadurch der Regen abgehalten wird.

Geliebte/r, du gibst zu viel Treue dem, was du denkst, dass irgendjemand von dir denkt. Du hältst sie fest, als wären sie unberührt. Lass diese enorm kleine Ding aus deinem Verstand heraus. Was hat sich wirklich geändert? Nur eine Idee, die du hattest. Jetzt ist eine Idee durch eine andere ersetzt worden. Ein anderes Menschenwesen ist zerbrochen in ihrer Beurteilung von dir. Ist da mehr als das? Wie erderschütternd ist dieses Ereignis? Geht da noch etwas anderes vor? Bist du angefressen von Ungerechtigkeit?

Geliebter, du brauchst nicht an die Beurteilung von dir durch irgendjemanden glauben. Was soll all das Gedöns?

Niemand hat Meine Liebe von dir weggenommen. Niemand kann das. Niemand wird das. Wessen Meinung zählt mehr? Sicherlich musst du die Meinung von irgendjemand nicht höher schätzen als Meine? Du machst doch nicht mehr aus seiner Verleumdung als aus Meiner Liebe, oder? Was ist passiert? Nichts ist passiert. Leben ist passiert. Eine Illusion von Achtung ist für eine andere von geringerer Achtung eingetauscht worden. Was hat das mit dir zu tun?

Nimm das gelassen hin. Bleib nobel denkend. Erheb dich über die kleinen Sachen. Mach kleine Sachen nicht groß. Wenn alles gesagt und getan ist, kann nichts in deinem täglichen Leben dein Glück übernehmen. Sicherlich hängt dein Glück nicht davon ab, was andere über dich denken. Gib dir selbst etwas anderes zum Nachdenken. Mach dir keine Sorgen um Enttäuschung. Ent-täusche dich von Betroffenheit. Verbringe einige Zeit mit Mir. Achte auf Mich. Ich werde deine Gedanken erhöhen. Du musst nicht verärgert sein.

Was wäre jetzt notwendig für dich, dem glück zu erlauben, dass es kommt? Was immer auch irgendjemand von dir denken mag, wann waren sie verantwortlich geworden für dein Glück oder Unglück? Wenn Ich sagen darf, du bist verantwortlich. Nur du. Du bist verantwortlich dafür, wenn du aus etwas Kleinem etwas Großes machst.

Was immer passiert oder nicht passiert ist, alles ist gut. Gott ist im Himmel und Gott ist auf der Erde und du bist ganz in Meinem Herzen.